„Vom improvisierten Festival mit Teppich, Schlagzeug, ein paar Verstärkern und einen Sonnenschirm zu Riehen’s grösstem jugendkulturellen Event.“

Genau das wollen wir in diesem Jahr feiern! Am 1. und 2. Juli findet im Sarasinpark in Riehen die 20. Ausgabe des HillChill Openair Festivals statt.
Nach zwei Jahren Durststrecke, jetzt dafür umso lauter, wilder und mit feinster Live-Musik. Diesmal u.a. mit Künstler:innen wie Arthur Hnatek, kan Hyu, Cari Cari, Bitch Queens, Saitün, Anouchka Gwen und vielen mehr..

Nach der Gründung 2001 entwickelte sich das stetig wachsende HillChill Openair Festival zu einem etablierten Event in der Basler Kulturagenda. Das nonkommerzielle und vollständig ehrenamtlich organisierte Festival setzt ganz auf das Motto „selbst gemacht ist es am besten“. So haben wir auch in diesem Jahr wieder selbstgebrautes Bier, einen eigenen Jubiläums-Gin und können mit einem kreativen Geländedesign überraschen.
Besucher:innen bezahlen am Eingang so viel sie können oder möchten - „pay as you like“.

 

Blond_HillChill_28.06.19_Bild-FlorenceDreier_6 (1).jpg

Das HillChill wird jedes Jahr von einem grossen Team geplant und durchgeführt. Alle, die in irgendeiner Form mithelfen, tun dies ehrenamtlich – sei es aus Liebe zur Musik, Spass am Organisieren, aus Freundschaft oder schlichtweg als kreativen Beitrag zur guten Stimmung am HillChill.